Figurine12
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Algebra mit Spaß lernen

Bienen, Biber und Binome 4
Binomische Formeln - Gemischte Übungen
 
 

Ich freue mich, dass du immer noch dabei bist. Ich schätze Durchhaltevermögen. Grüß dich Gott erst einmal auch auf dieser Seite. Ich scheue keine SchülerInnen mit Schwierigkeiten in Mathe, wenn sie sich bemühen. Wenn du dich bemühst, hast du meine vollste Unterstützung und mein weitreichendes Wohlwollen. Ein richtiger Realschüler gibt nicht gleich auf, er ist hartnäckig. Wenn nichts hilft, dann hilft Auswendiglernen meiner Mathe-Rezepte. Ich will deine Bemühung sehen, ich will deinen Erfolg sehen, ich will deine Freude sehen und ich will deine Enttäuschung sehen. Ich will deinen Kampf sehen!

Wenn ich das alles sehe, halte ich meine Hand unter deinen Hintern und stütze dich. Wenn du das alles nicht willst, können kann das jede/jeder, bleibe mir fern. Wie heißt es oft so schön in Action-Filmen: Ich bin zu alt für diesen deinen Scheiß! Ich habe nur eine begrenzte Kraft!

Wenn du nur willst, bringe ich dir alles Notwendige für die Abschlussprüfung bei. Glaube aber nicht an einen schnellen und bequemen Weg. Er ist zeitaufwendig, aber er ist nicht schwer, einen Schritt nach dem anderen, und plötzlich hast du es erfolgreich geschafft.

Bienenfleiß ist kein Strebertum!
Sich durchbeißen ist auch kein Strebertum!

Du merkst, dass war mal wieder eine Ansprache an meine Klasse und alle ähnlichen SchülerInnen. So sind Pauker halt. Wenn du Fußballfan bist, auch Trainer sind so.

OK, fangen wir an! Grundwissen gibt es jetzt nicht mehr. Mehr Grundwissen als ich auf den letzten Seiten zur Verfügung gestellt habe, brauchst du hier auch nicht. Wenn doch? Stell' dir einmal die folgende Frage: Wenn ich alle Kenntnisse, die du benötigst, im Rand auf eine Bildschirmhöhe einblenden könnte, wozu bist du dann bisher 3 Jahre in die Schule gegangen. Wenn das ginge, würde dann nicht 1 Jahr Realschule für die Mittlere Reife ausreichen? Ich hör' schon auf.

Es gibt nur Aufgaben und Lösungen ( und ein paar Tipps).

Aufgabe 1:

Wende die binomischen Formeln an.

a) -2 * (x + 5)² =

Lösung einblenden hier...

 
     
   
     
 

b) -y * (y + 1)² =

 
 

 

 
 
Lösung einblenden hier...  
 
 

 

 
   
 

 

 
  c)  
 
 
 
Lösung einblenden hier...  
 
 

 

 
   
 
d) 2,5 (y + 4)² - 8 (3 - 0,5y)² =
 
     
 
Lösung einblenden hier...  
 
 

 

 
   
  e) 4 (x - 3)² + 5 (x + 2)² =  
 
 
 
Lösung einblenden hier...  
 
     
   
  f) (5a - 3)² - (3a + 1)² =  
     
 
Lösung einblenden hier...  
 
     
 

 

 
  g) (7x - 2)² + (6x -5) * (6x + 5) =  
     
 
Lösung einblenden hier...  
 
     
   
 

h) (5 + 3x)(5 - 3x) - (5x - 3)² =

 
     
 
Lösung einblenden hier...  
 
     
   
  i) (4y + 2x)² - (4x - 2y) (4x + 2y) =  
     
 
Lösung einblenden hier...  
 
     
   
 

j) (-0,5x - 6)² =

 
     
 
Lösung einblenden hier...  
 
     
   
 

k)

 
     
 
Lösung einblenden hier...  
 
     
   
 
 
     
 
 
     
 
 
     
 
 
     
 
Zurück zu Seite 3 geht es hier...
 
     
 
Diese Seite wurde zuletzt am Dienstag 15 September, 2009 19:36 geändert.
© 2002 Wolfgang Appell

Free counter and web stats
 
 
 
Juhu! Juhu! Ich kann es!
 

Aufgabe 2:

Unten findest du Binome und ihre Auflösung. An einigen Stellen stehen aber nur Platzhalter. Überlege was du dort einsetzen musst, damit der Linksterm und der Rechtsterm äquivalent sind. Mit Mausklick auf die Platzhalter blendest du die Lösungen ein.

 
a) ( + 5)² = a² + 10a +25

 

 
b) (0,3x+)²=0,09x²+0,6x+1
 
 
c) (2,5y+)²=6,25y²+20y+16
 
 
d) (+1)(-1)=9x²-
 
 
e) (a- )²= -22a +
 
 
f) + +81=(b+
 
 
g) ( -0,1)( +0,1)=0,04z²-
 
 
h) -( -3z)²=-36+ -
 
 

i) -(0,2x+ )(0,2x - )= - + 1

 
 

k) + + = ( + 3)²

 
 

Aufgabe 3:

Belegen den Platzhalter so mit einer rationalen Zahl, dass ein vollständiges Quadrat (Binom) entsteht.

 

a) y² + 10y + =

 
 

b) x² - 8x + =

 
 

c) x² - 3x + =

 
 

d) a² + a + =

 
 

e) y² + 1,6y + =

 
 

f) x² + 0,75x + =

 
 

g) x² - 0,4x + =

 
 

h) 4a² + 2a + =

 
 

i) 9y² + 3a + =

 
 

k) 25x² + 5x + =

 
 

l) 16a² - 12a + =

 
 

m) 2,25x² - 9x + =

 
 

n) x² - 9x + =

 
 

o) 12,25x² - 3,5x + =

 
 

p) 49x² + 0,28x + =

 
 
Ja, ich weiß, die letzte Aufgabe ist ein Brett.