Geometrie mit Spaß lernen

 
Sehnenvierecke
 
     
 

Definition: Ein Viereck, das einen Umkreis besitzt, nennt man ein Sehnenviereck.

Verschiebe mit gedrückter Maustaste die Ecken des gezeichneten Sehnenvierecks!

  1. Welche der bisher bekannten Viereckstypen gehören zu den Sehnenvierecken?
  2. Warum sind die gleichfarbig gezeichneten Winkel jeweils gleich groß?
  3. Wieso sind zwei gegenüberliegende Innenwinkel des Sehnenvierecks zusammen genau so groß wie die beiden anderen Innenwinkel zusammen?
  4. Wie groß ist demnach die Summe der Größen von zwei gegenüberliegenden Winkeln?

 
  Falls das Applet nicht oder nur teilweise sichtbar ist, klicke mit der Maus irgendwo außerhalb dieses Fensters hin und kehre dann zurück.  
 
 
       
Diese Seite wurde zuletzt am Dienstag 15 September, 2009 21:20 geändert.
© 2002 Wolfgang Appell

Free counter and web stats