Geometrie mit Spaß lernen

 

Schrägbilder von Quader, Prisma, Pyramide
( Raumgeometrie )

 
     
  Falls das Applet nicht oder nur teilweise sichtbar ist, klicke mit der Maus irgendwo außerhalb dieses Fensters hin und kehre dann zurück.  
     
 
 
 
Quelle PK-Applets von Peter Kraus
und Gratulation an ihn für dieses Applet
 
 

Ansicht

In den Rissen und im Schrägbild kann die Grundfläche durch den Schieber Drehung gedreht werden. Mehrmals betätigen! In der freien Ansicht und in der Netzerstellung wird der Körper mit der Maus gedreht. In der Ansicht Netz kippt der Körper nach Drehung mit der Maus auf eine Seitenfläche. Durch Betätigen des Schiebers Öffnen erhält man das Netz. In der Ansicht Perspektive dreht man den Körper mit der Maus jeweils um 45°.

Messen

Es können Flächeninhalte Streckenlängen und Winkel gemessen werden. Flächen und Strecken werden durch Anklicken mit der Maus bezeichnet. Bei Flächen ist diejenige gemeint, die vorn beim Betrachter liegt. Andere Flächen kann man wählen, indem man den Körper dreht. Dazu sollte man die Maus außerhalb des Körpers führen, um nicht andere Elemente beim Drehen zu bezeichnen. Innere Flächen können nicht gemessen werden. Dazu muß der Körper abgeschnitten werden.

 
     
 
 
     
Diese Seite wurde zuletzt am Mittwoch 29 März, 2006 22:32 geändert.
© 2002 Wolfgang Appell

NedStat counts this Homepage!

Verändern

Im Programmpunkt work
wird der Körper verändert indem Flächen eingezeichnet werden. Diese Fläche ist entweder eine Lotfläche oder sie ist frei durch 3 Punkte auf drei Strecken definiert.

Durch Betätigen der Buttons Cut wird der Teil des Körpers entfernt, der die entsprechend eingefärbten Punkte enthält. Es können somit beliebige Körper erzeugt werden. Sie bleiben konvex!

Dabei gehen eingezeichnete Strecken und Flächen verloren.

Einzeichnen

Ebenfalls im Programmpunkt work können Strecken und eine(!) Fläche zusätzlich eingezeichnet werden. Dazu werden Punkte auf Strecken definiert, indem man die Strecken anklickt. Diese Punkte werden durch die Schieber entlang der Strecke verschoben.

Bei Loten ist dann der Button NEXT zu betätigen. Es werden dann alle Lote auf Strecken bzw Flächen der Reihe nach vorgeschlagen.

Durch den Button Zeichnen findet die Entscheidung statt.

Der Button Löschen entfernt alle eingezeichneten Elemente.