Zur Home
 
 
 
 
 
Rechnen mit Spaß lernen

optimiert für IE 6.x
 
 
 
Formales Bruchrechnen in Q
 
     
 

Na du! Grüß Gott! Du willst deine Fähigkeiten im Bruchrechnen verbessern? Ich versichere dir, wenn du in einigen Tagen alle meine Aufgaben im und mit dem Applet bearbeitet hast, wirst du im Bruchrechnen Spitze sein. Hier kannst du alle Arten von Bruchrechnungen üben. Entweder rechnest du mit meinen Aufgaben oder du nimmst die Aufgaben aus deinem Mathebuch. Das Applet macht dich auf Fehler aufmerksam, d.h. es sagt dir auch ob du richtig gerechnet hast. Das Applet leistet aber noch mehr.

Autor dieses Spitzenprogramms ist Walter Fendt.

Das Applet unten ist geeignet für Arithmetik- und Algebra-Aufgaben aus folgenden Bereichen:

  • Rechnen mit natürlichen Zahlen
  • Rechnen mit Brüchen
  • Rechnen mit endlichen und periodisch unendlichen Dezimalbrüchen
  • Rechnen mit negativen Zahlen
  • Auflösen von linearen Gleichungen
  • Vereinfachen von Rechenausdrücken
 
     
 

Hinweise zur Bedienung:

Alle Eingaben erfolgen über die Tastatur. Das Menü "Hilfe" (rechts) bietet dir genauere Informationen, wie du bestimmte Rechenausdrücke eintippen musst. Wenn das Programm einmal nicht mehr auf Tasten reagiert (zum Beispiel nach einem Scrollvorgang), hilft mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Mausklick. Jede Zeile muss mit der Enter- oder Return-Taste abgeschlossen werden.

Wichtig ist die Einstellung im Menü "Aufgabentyp". Hier ist (vor dem Eintippen!) auszuwählen, ob es sich bei der aktuellen Aufgabe um eine reine Zahlenrechnung, eine Termvereinfachung oder um das Auflösen einer Gleichung handelt.

Es können bis zu 20 Rechenaufgaben bearbeitet werden. Über das Menü "Wechsel" kann man um eine Zeile zurückgehen (verbunden mit der Löschung der aktuellen Zeile), zu einer anderen Aufgabe wechseln oder alle Aufgaben löschen.

Vorsicht bei der Verwendung des Browser-Buttons "Aktualisieren" ("Reload")! Dieser Schaltknopf bringt das Applet in den Anfangszustand, löscht also alle Aufgaben.

Wähle am rechten Rand die Art der Aufgaben, die du bearbeiten willst. Mit einem Doppelklick der linken Maustaste wird die entsprechende Ebene eingeblendet.

 

 

 

 

 
 

 

Addition und Subtraktion von Brüchen 1

Brüche kannst du nur addieren bzw. subtrahieren, wenn sie gleichnamig sind, d.h. den gleichen Nenner haben.

1. Brüche durch Erweitern oder Kürzen gleichnamig machen.

2. Die Zähler addieren bzw. subtrahieren, der Nenner bleibt unverändert.


Aufgaben:

Berechne und kürze, wenn möglich, das Ergebnis.

 
1) 2) 3) 4) 5)
         
6) 7) 8) 9) 10)
         
11) 12) 13) 14) 15)
 
   
     
 

 
     
  Quelle: Walter Fendt  
     
     
 
 
Diese Seite wurde zuletzt am Mittwoch 16 September, 2009 18:25 geändert.
© 2002 Wolfgang Appell

Free counter and web stats
 

Einschränkungen

Bei diesem Programm handelt es sich um eine Testversion, die noch etliche Unzulänglichkeiten und möglicherweise auch grobe Fehler enthält. Insbesondere bestehen die folgenden Einschränkungen:

Die Fehlersuche bei Termvereinfachungen und Gleichungen arbeitet noch ziemlich ungenau. Dies gilt insbesondere für das Zusammenfassen gleichartiger Terme und für das Ausmultiplizieren.

Beim Auflösen von Gleichungen kommt das Programm mit Sonderfällen (keine Lösung, unendlich viele Lösungen) noch nicht hundertprozentig zurecht.

Warnung!!!

Du bekommst die Rückmeldungen über Fehler oder über den Erfolg deiner Rechenoperationen in einem Pop-Up-Fenster. Schließe es nicht über den Schließ-Schalter "x". Es könnte sein, dass auch die Web-Site schließt.

Klicke einfach in die Applet-Fläche und mache weiter!

 
Wähle per Doppelklick!
 

Addition und Subtraktion von Brüchen 1

Addition und Subtraktion von Brüchen 2

Multiplizieren und Dividieren von Brüchen 1

Multiplizieren und Dividieren von Brüchen 2

Multiplizieren und Dividieren von Brüchen 3

Verbindung der vier Grundrechenarten 1

Verbindung der vier Grundrechenarten 2

Monster für Meister und die, die es werden wollen

Doppelbrüche 1

Doppelbrüche 2