Figurine12
 
 
 
Mathe-Zaubergarten mit Spaß

 
Dudeney Puzzle
 
     
  Die Aufgabe, ein gleichseitiges Dreieck in vier Stücke zu zerschneiden und aus diesen ein Quadrat zu bilden, hat H. E. Dudeney (1847-1930) unter der Bezeichnung Kurzwarenhändler-Problem in seiner ersten Rätselsammlung The Canterbury Puzzles (1907) veröffentlicht. Du sollst hier aus den vier lose verstreuten Teilen ein gleichseitiges Dreieck und ein Quadrat zusammenzusetzen. Die Teile lassen sich mit der Maus bewegen. Klickst Du mit der Maus einen roten quadratischen Punkt an und hältst die Maustaste gedrückt, dann lassen sich die Teile mit der Maus ziehen. Klickst Du einen roten kreisförmigen Punkt an und hältst die Maustaste gedrückt, dann lassen sich die Teile mit der Maus drehen.  
 
 
   
     
 
 
     
Diese Seite wurde zuletzt am Mittwoch 16 September, 2009 19:54 geändert.
© 2002 Wolfgang Appell

Free counter and web stats