Figurine12
 
 
 
Mathe-Zaubergarten mit Spaß

 
Theseus und der Minotaur
 
     
 
 
 

Das Rätsel ist schwierig. Gib bitte nicht gleich auf!.
(Ev. musst Du auf den reset-Knopf klicken, damit das Labyrinth erscheint)

Theseus (rote Kreisfläche) ist im Labyrinth gefangen und muss einen Weg zum Ausgang (Exit) finden. Als Gegner hat er den Minotaur (schwarze Kreisfläche). Bei jedem Zug von Theseus (1 Feld) bewegt sich der Minotaur im Prinzip zwei Felder weiter!.
Zuerst testet der Minotaur, ob er sich horizontal bewegen kann, um näher zum Theseus zu gelangen. Falls er das nicht kann, so testet er, ob er sich vertikal bewegen kann, um näher zum Theseus zu gelangen. Falls er sich weder horizontal noch vertikal bewegen kann, so lässt er den Zug aus. Also bedenke: Er bewegt sich zuerst horizontal, erst dann vertikal!

Benütze entweder die Pfeiltasten auf Deiner Tastatur oder klicke die Pfeiltasten rechts des Labyrinthes, um Theseus zu bewegen.
Falls Du den Ton wünschst, den der Minotaur bei jedem Zug von sich gibt, so klicke auf die Checkbox.

Theseus besitzt noch einen andern wichtigen Zug: Er kann für einen Zug aussetzen. Manchmal ist es günstig, den Minotaur einen Extrazug machen zu lassen. Um dies zu veranlassen, schreibe d oder klicke auf den d-Knopf in der Mitte der Pfeiltasten.

Wenn Du nach langem Probieren nicht zurecht gekommen bist, dann ist hier die Lösung.

Quelle mathematik.ch

 
     
 
 
Diese Seite wurde zuletzt am Mittwoch 16 September, 2009 19:54 geändert.
© 2002 Wolfgang Appell

Free counter and web stats